Die besten A3 Dokumentenscanner | 5 großartige Geräte im 2022

Was wir als den besten A3-Dokumentenscanner bezeichnen würden, ist ein Scanner, der eine gute Bildqualität ausgibt, selten Papierstaus hat, jeden Tag eine große Menge Papier verarbeiten kann und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet, insbesondere in Bezug auf die Funktionen

Da wir in der Scanbranche tätig sind und bis jetzt Millionen von Dokumenten gescannt haben, hielten wir es für eine gute Idee, die Recherche für Sie durchzuführen und Ihnen dabei zu helfen, den besten A3-Scanner für Sie zu finden

Wir haben uns die Spezifikationen, Leistung und Funktionen von über 200 Scannern angesehen. Hier ist unsere endgültige Liste der besten A3-Scanner, die Sie kaufen können, einige davon sind A3-Flachbettscanner mit ADF.

Die Maschinen reichen von professionellen Geschäftsprodukten, die von spezialisierten Scanbüros verwendet werden, bis hin zu Geräten, die zu Hause oder an einem Verbraucherstandort mit geringer Nutzung verwendet werden können.

ProduktFormatScanbereichKonnektivitätBlätter pro minuteSeiten pro minuteADF-GrößeScanvolumen pro TagPreis
Epson DS-50000

Epson DS-50000

A311.69 in x 16.53 inUSB 2.0 Type B, Wired Network (optional)15N/AN/AN/APreis bei Amazon
Canon DR-M1060

Canon DR-M1060

A311.69 in x 16.54 inUSB 2.06012060 Blätter7,500 BlätterPreis bei Amazon

Panasonic KV-S5055C

Panasonic KV-S5055C

A311.69 in x 16.54 inUSB 3.080160200 Blätter300 BlätterPreis bei Amazon
Our choice

Canon DR-G1100

Canon DR-G1100

A311.7 in. x 16.5 in.Hi-Speed USB 2.0100200500 Blätter25000 BlätterPreis bei Amazon
Canon DR-6030C

Canon DR-6030C

A311.69 in x 16.54 inUSB 2.0 SCSI-360120100 Blätter10,000 BlätterPreis bei Amazon

Epson DS-50000

Der Epson DS-50000 Dokumentenscanner kommt nur deshalb in unsere Liste, weil wir auch ausschließlich ein A3-Flachbettgerät anbieten wollten. Obwohl es ein guter Scanner ist, können Sie Dokumente nicht wirklich scannen, ohne einen ADF zu haben.

Aus diesem Grund sollten Sie sich bei dieser Art von A3-Flachbettscanner auf Nischenanwendungen konzentrieren, wie z. B. sehr dünnes oder sehr dickes Papier, zerbrechliche Dokumente oder so ziemlich jedes Papierdokument, das nicht durch einen automatischen Dokumentenscanner geführt werden kann.

Es wäre auch interessant, ein ADF-Gerät mit automatischem Dokumenteneinzug zu bekommen, das auch mit einem optionalen A3-Flachbettaufsatz ausgestattet werden kann.

Dieser Faktor würde seine Vielseitigkeit vom Scannen von Dokumenten für das Büro bis hin zu einem vollwertigen Fotoscanner erhöhen. Praktisch wird es das Beste aus beiden Welten bieten, eine wirklich gute Scanqualität und auch schnelles Scannen.

Wie Sie sehen, ist es perfekt für A3-Scangrößen geeignet, sodass es in diese Nische passt. Trotzdem ist es nicht der billigste Flachbettscanner, also erwarten Sie nicht, dafür einen niedrigen Preis zu zahlen.

Warum ich diesen Scanner empfehlen würde, ist, dass er mit einer kugelsicheren Garantie geliefert wird. Praktisch überall auf diesem Planeten können Sie einen Epson-Händler finden, um Ihr Gerät zu reparieren oder auszutauschen.

Alles in allem ist es ein netter Scanner, aber ihm fehlt das Hauptmerkmal eines großartigen A3-Dokumentenscanners und das ist ein automatischer Dokumenteneinzug. Alternativ können Sie sich auch den Plustek Opticpro A320 oder Canon Canoscan Lide-Modelle ansehen, sie könnten auch den Job erledigen. Alle von ihnen, einschließlich einiger Epson Perfection- oder Epson Expression-Modelle, wären eine viel billigere Option.

Canon DR-M1060

Der Epson DS-50000 Dokumentenscanner kommt nur deshalb in unsere Liste, weil wir auch ausschließlich ein A3-Flachbettgerät anbieten wollten. Obwohl es ein guter Scanner ist, können Sie Dokumente nicht wirklich scannen, ohne einen ADF zu haben.

Aus diesem Grund sollten Sie sich bei dieser Art von A3-Flachbettscanner auf Nischenanwendungen konzentrieren, wie z. B. sehr dünnes oder sehr dickes Papier, zerbrechliche Dokumente oder so ziemlich jedes Papierdokument, das nicht durch einen automatischen Dokumentenscanner geführt werden kann.

Es wäre auch interessant, ein ADF-Gerät mit automatischem Dokumenteneinzug zu bekommen, das auch mit einem optionalen A3-Flachbettaufsatz ausgestattet werden kann.

Dieser Faktor würde seine Vielseitigkeit vom Scannen von Dokumenten für das Büro bis hin zu einem vollwertigen Fotoscanner erhöhen. Praktisch wird es das Beste aus beiden Welten bieten, eine wirklich gute Scanqualität und auch schnelles Scannen.

Wie Sie sehen, ist es perfekt für A3-Scangrößen geeignet, sodass es in diese Nische passt. Trotzdem ist es nicht der billigste Flachbettscanner, also erwarten Sie nicht, dafür einen niedrigen Preis zu zahlen.

Warum ich diesen Scanner empfehlen würde, ist, dass er mit einer kugelsicheren Garantie geliefert wird. Praktisch überall auf diesem Planeten können Sie einen Epson-Händler finden, um Ihr Gerät zu reparieren oder auszutauschen.

Jetzt wird es ernst. Das Canon DR-M1060 Gerät ist das, was ich einen interessanten A3-Dokumentenscanner nennen würde. Es ist ein kleiner Dokumentenscanner für den PC, der problemlos Papierformate bis zu A3 scannen kann.

Mit einer geschätzten Scangeschwindigkeit von 60 A4-Blättern pro Minute und einem erwarteten Arbeitszyklus von etwa 7000 Blatt pro Tag ist es gut genug für die meisten Büroarbeiten. Denken Sie daran, dass dies ein Farbduplex-Dokumentenscanner ist, sodass beide Seiten des Dokuments gleichzeitig erfasst werden.

Aus unserer Auswahl ist dieser Scanner, gelinde gesagt, recht kompakt. Die Außenabmessungen sind deutlich geringer als bei den meisten anderen Geräten, die wir anbieten, insbesondere bei einem A3-Dokumentenscanner.

Der Scanner hat eine gute Scan-Software, weil sie die alte Capture Perfect-Bundle-App aktualisiert haben. Jetzt heißt es Capture on Touch. Es ist zwar bei weitem nicht so gut wie Kofax Express oder sogar die Fujitsu Paperstream Capture-Software, aber es ist kostenlos im Lieferumfang jedes Canon-Dokumentenscanners enthalten.

Alles in allem ist dies ein großartiger A3-Scanner, besonders wenn Sie einen wirklich kleinen und kompakten wollen. Es ist nicht mein persönlicher Favorit, aber ich würde ihm jederzeit einen HP Scanjet-Scanner vorziehen. Zum Beispiel ist der F1-Flachbett-OCR-Scanner eine Million Jahre alt und hat nur die Größe A4.

Panasonic KV-S5055C

Dieser Panasonic A3-Scanner war noch nie eines der beliebtesten Modelle dieses Herstellers. Ich habe dieses Modell immer eher als Marketinginstrument betrachtet und nicht als Modell, auf das sie ihre Verkäufe stützen wollten.

Der wichtigste Aspekt davon ist zum Beispiel der Abtastsensor. Er verwendet einen CCD-Sensor, der sich von fast jedem anderen Panasonic-Scanner unterscheidet. Deshalb denke ich, dass sie diesen Scanner veröffentlicht haben, um ihn von Zeit zu Zeit mit anderen CCD-Scannern zu vergleichen. Was mir gefällt, ist, dass Sie mit diesem Bildsensor wirklich Farbfotos scannen können und die Ergebnisse großartig werden.

Die Farbtiefe ist erstaunlich, wenn man ihn mit einem CIS-Scanner vergleicht, und das, obwohl die dpi-Auflösung identisch mit einem Pendant mit CIS ist. Ihre Fotos und Dokumente werden wirklich großartig herauskommen, und ich denke, dies ist eine der ausgezeichneten Entscheidungen, wenn Sie ein Gerät zum Scannen im A3-Format kaufen.

1200×1200 dpi bekommt man mit diesem Scanner, aber nur als interpolierte Auflösung, nicht als optische, wie es bei einem Fujitsu-Scanner der Fall wäre. Was Sie jedoch versuchen können, ist der Flachbettaufsatz, der für anspruchsvollere Arbeiten hilfreich sein könnte.

Wie auch immer, dies ist ein wirklich guter Scanner, besonders für A3-Scanner der Einstiegsklasse. Er ist teurer als beispielsweise ein Canon DR-M1060, hat aber einen größeren ADF und kann auch für die Produktion kleiner Stückzahlen verwendet werden.

Was mir neben der Scangeschwindigkeit von 80 Seiten pro Minute gefällt, ist, dass er mit der Vorderseite nach oben scannt, was bedeutet, dass er etwa 200 Blatt aufnehmen kann.

Das Scannen mit der Vorderseite nach unten ist nicht so einfach, insbesondere beim Scannen von A3-Dokumenten. Sie müssen ständig beobachten, wie sich das Papier durch den Scanner bewegt, um sicherzustellen, dass die Scans sauber ausgegeben werden.

Das Softwarepaket enthält auch Image Capture Plus, eine recht anständige Aufnahmesoftware. Da es im Bundle enthalten ist, ist es außerdem kostenlos. So sparen Sie auch auf der Softwareseite bares Geld.

Canon DR-G1100

Was können Sie über den DR-G1100 sagen… Obwohl Sie erwarten würden, dass er aufgrund seines Alters etwas veraltet ist, werden Sie überrascht sein. Aber es ist immer noch einer der besten Lichtproduktionsscanner, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind.

Dieser A3-Scanner kann es mit vielen teureren Dokumentenscannern auf dem Markt aufnehmen. Nehmen wir zum Beispiel die Scangröße. Es wird in der Breite etwas über A3 gehen, verfügt aber auch über einen Scanmodus für lange Dokumente.

Die Scangeschwindigkeit liegt bei etwa 100 ppm, was für Produktionsarbeiten ausreicht. Ich habe diesen Scanner in Büros gesehen, in denen täglich 10-15.000 Blätter gescannt wurden.

Der Treiber hat viele Produktivitätsfunktionen, die Ihnen gefallen werden, vom Überspringen leerer Seiten, dem Entfernen von Löchern und anderen kleinen Funktionen, die sich summieren, wenn Sie große Mengen scannen.

Die mit dem Scanner gebündelte Software war ursprünglich die Capture Perfect-Software. Ich mag diese Software nie. Für mich schien es veraltet und manchmal hatten wir wirklich schlimme Fehler beim Scannen.

Jetzt hat Canon diesen Scanner mit einer neuen Software namens CaptureonTouch ausgestattet. Dies ist ein großartiges Scannen, und obwohl es mit teurerer Erfassungssoftware nicht mithalten kann, wird es seine Arbeit recht gut machen.

Eine Sache, die ich an diesem A3-Canon-Scanner wirklich liebe, ist der Preis. Gerade jetzt, wo ein neueres Modell auf den Markt gekommen ist, ist dieses Gerät zu einem wirklich tollen Preis reduziert zu finden.

Canon DR-6030C

Der Canon DR-6030C ist der Mittelweg zwischen dem Modell DR-M1060 und dem Modell DR-G1100. Es liegt preislich und leistungsmäßig genau dort.

Er hat einen täglichen Arbeitszyklus von etwa 10.000 Blatt, aber wenn Sie so viel scannen, sind Sie mit dem Modell DR-G110 viel besser dran. Diese Scanner erfassen täglich nur geringe Mengen an Dokumenten, und obwohl sie A3-Scannen können, würden wir Ihnen nicht empfehlen, sie für Produktionszwecke zu verwenden.

Eine Sache, für die ich es verwenden würde, ist, wenn Sie ausschließlich A3 scannen. Dafür hat der Scanner eine anständige Scangeschwindigkeit und der 100-Blatt-ADF ist gut genug. Die Verbindung erfolgt über ein USB-Kabel. Wenn Sie auch Dokumente mit sehr hoher Auflösung scannen, kann die Übertragung eine Weile dauern.

Was auch hilft, ist der gerade Scanpfad, der besonders gut für A3-Dokumente ist. Die Scanner, die einen U-förmigen Papierweg haben, helfen nicht, wenn Dokumente länger, besonders dünner oder beschädigt sind.

Trotzdem ist der schnellere teurere und DR-G1100 ein besserer Bogenscanner, um es gelinde auszudrücken. Aber der DR-6030C ist gut genug für Bürojobs und auch für kleinere Projekte, sterben Sie vielleicht ab und zu haben. Es ist auch ein bisschen näher an einem tragbaren Dokumentenscanner, aber wir bestehen darauf, dass SIE es nicht kaufen sollten, um es in Ihre Flotte von tragbaren Scannern aufzunehmen.

Welcher ist der beste A3-Dokumentenscanner?

Lassen Sie uns analysieren, welchen dieser Scanner Sie kaufen sollten.

Nun, ich persönlich würde mich für den Dokumentenscanner DR-G1100 von Canon entscheiden. Es ist für die Produktion gebaut und wird derzeit von Canon abgekündigt und ist zu einem wirklich guten Preis erhältlich.

Das andere Modell, das mir sehr gefällt, ist der Panasonic KV-S5055. Ich liebe die Tatsache, dass es einen CCD-Sensor hat, was bedeutet, dass es das einzige dieser Modelle ist, das Bilder in wirklich hoher Qualität scannen kann.

Zu guter Letzt haben wir noch den Canon DR-6030C. Das ist sozusagen die billigere Alternative. Es ist gut genug, um die meisten Ihrer Bürodokumente zu scannen, aber es hat nicht die Qualität des Panasonic KV-S5055 oder die Produktionsfähigkeit des DR-G1100.

Trotzdem ist es ein guter Scanner und kostet weniger als die anderen beiden. Also in keiner bestimmten Reihenfolge, für ein größeres Volumen sollten Sie sich für den Canon DR-G1100 entscheiden, und für ein Einstiegsmodell ist der DR-6030C die richtige Wahl.

Als Mittelweg ist der Panasonic KV-S5055 auch eine gute Wahl, die ich in Betracht ziehen würde. Sie können auch einige Panasonic-Modelle finden, die in Xerox Documate-Scanner umbenannt wurden, aber sie werden mit anderen Treibern, Software und Handbüchern geliefert.

Welches sind Ihre besten A3-Dokumentenscanner und haben wir einige Modelle übersehen, die Ihrer Meinung nach in diese Liste aufgenommen werden sollten?

Our Score

Leave a Comment

Your email address will not be published.